breathe easy, heavy heart Superman Hintergrundbild
esstagebuch: samstag, 06.02.2010

gewicht: 70,8 kilo (um 12 uhr gewogen) - 70,1 kilo (um mitternacht gewogen).

morgens (8:30 uhr): 1 ganzes brötchen (150 kalorien) mit maelkebotte (130 kalorien) und butterkäse (260 kalorien), dazu 1 glas kakao (170 kalorien).

kommentar: frühstück ist pflicht, alleine, um den stoffwechsel zu starten und leistungsfit durch den tag zu kommen. aber es ist viel zu viel; das reine gewohnheitstier hat heute morgen wieder zugegriffen. verbesserungswürdig: eher auf pumpernickel umsteigen, laetta als aufstrich und z.b. eisbergsalat oder gurken statt fettem käse. frisch, knackig und nicht allzu kalorienreich, aber trotzdem lecker.

mittags (13:45 uhr): eine handvoll weintrauben (100 kalorien), 2 selbstgemachte shakes mit milch und jeweils 1 banane (360 kalorien).

kommentar: als mittagessen vollkommen okay, 1 shake reicht aber in zukunft, war da ein wenig hektisch. sollte aber nicht zum zwischensnack werden, dann lieber auf pure gurken umsteigen. werde ab 16 uhr nichts mehr essen.

abends (21:30 uhr): eine handvoll salzstangen (180 kalorien), anderthalb gläser cola (160 kalorien).

kommentar: wäre nicht passiert, hätte ich nicht gekellnert. brauchte unbedingt nervennahrung, verdammt.

6.2.10 11:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de