breathe easy, heavy heart Superman Hintergrundbild
esstagebuch: dienstag, 09.02.2010

gewicht: 68,9 kilo (um 7 uhr gewogen).

morgens (06:00 uhr): 1 tasse kakao (150 kalorien).

nachmittags (14:00 uhr): 1 apfelschorle (50 kalorien), 1 orangensaft (150 kalorien).

abends (18:30 uhr): westernpfanne (~450 kalorien).

kommentar: das festen verlief den tag über gut. bin auch richtig stolz auf mich, was mein heutiges gewicht anging. leider musste ich dann essen, weil meine mutter zuhause war und darauf bestanden hat. verdammt... werde gleich noch ein bisschen work out machen, so gut es geht. will nicht wieder raufgehen mit dem gewicht, wenn ich jetzt gerade endlich u70 bin.

9.2.10 19:44


esstagebuch: montag, 08.02.2010

gewicht: 70,2 kilo (um 7 uhr gewogen).

morgens (06:00 uhr): 1 halbe scheibe pumpernickel (60 kcal) mit frischkäse (20 kcal), dazu 1 tasse kakao (150 kalorien).

kommentar: läuft. während des tages habe ich 10 weintrauben gegessen (also plus 30 kcal), damit ich in der schule fit bleibe.

nachmittags (14:00 uhr): 1 crispy chicken's caesar salad (310 kalorien).

kommentar: wir haben bei mcdonald's gegessen, was ein desaster. wollte eigentlich nur einen obstsalat zuhause essen mit höchstens 150 kcal, aber ja, das doppelte war es dann am ende dank überredungskünsten meiner mutter. habe wieder mal nachgegeben. so eklig. hätte ich das doch nicht getan!

abends (18:00 uhr): 1/4 scheibe pumpernickel (30 kcal), 1 kiwi (45 kcal).

kommentar: ganz okay, bin ja noch bis 22 uhr auf den beinen zum sprachkurs. aber trotzdem werde ich abends kein brot mehr zu mir nehmen (kohlenhydrate).

morgen wird gefastet! mal sehen, wie ich mich anstelle.

8.2.10 18:54


esstagebuch: sonntag, 07.02.2010

gewicht: 70,5 kilo (um 12 uhr gewogen).

morgens (10:30 uhr): 2 scheiben pumpernickel (120 kalorien) mit laetta (65 kalorien) und mortadella (45 kalorien), dazu 1 glas kakao (170 kalorien).

kommentar: okay, habe mich erst nach dem frühstück gewogen, deshalb sind die 400 gramm verständlich, aber trotzdem noch beschissen. mit dem frühstück war ich dieses mal zufrieden, vor allem wenn man bedenkt, dass es ein sonntag war und das familienfrühstück da immer besonders groß ausfällt. für das frühstück vor der schule werde ich mir 1 halben pumpernickel mit 1 scheibe mortadella und 1 kleinen orangensaft erlauben. das sollte den stoffwechsel hochfahren und mich gut durch den tag kommen lassen.

nachmittags (15:00 uhr): 1 activia naturjoghurt (85 kalorien).

kommentar: yay, schmeckt zwar nicht so toll, aber füllt und ist kalorienarm.

abends (18:00 uhr): 2 scheiben pumpernickel (120 kalorien), frischkäse (150 kalorien), einige gurkenscheiben (15 kalorien).

kommentar: vollgefressen mit frischkäse - ich fasse es einfach nicht.

7.2.10 12:44


to do: samstag, 06.02.2010

[x] duschen

[x] schularbeit

[x] zimmer aufräumen, staub putzen

[x] vor der arbeit: gardinen herunterlassen, licht ausmachen, tür abschließen, schlüssel und kostümierung mitnehmen

[x] kellnern (19 - 2 uhr)

6.2.10 12:05


esstagebuch: samstag, 06.02.2010

gewicht: 70,8 kilo (um 12 uhr gewogen) - 70,1 kilo (um mitternacht gewogen).

morgens (8:30 uhr): 1 ganzes brötchen (150 kalorien) mit maelkebotte (130 kalorien) und butterkäse (260 kalorien), dazu 1 glas kakao (170 kalorien).

kommentar: frühstück ist pflicht, alleine, um den stoffwechsel zu starten und leistungsfit durch den tag zu kommen. aber es ist viel zu viel; das reine gewohnheitstier hat heute morgen wieder zugegriffen. verbesserungswürdig: eher auf pumpernickel umsteigen, laetta als aufstrich und z.b. eisbergsalat oder gurken statt fettem käse. frisch, knackig und nicht allzu kalorienreich, aber trotzdem lecker.

mittags (13:45 uhr): eine handvoll weintrauben (100 kalorien), 2 selbstgemachte shakes mit milch und jeweils 1 banane (360 kalorien).

kommentar: als mittagessen vollkommen okay, 1 shake reicht aber in zukunft, war da ein wenig hektisch. sollte aber nicht zum zwischensnack werden, dann lieber auf pure gurken umsteigen. werde ab 16 uhr nichts mehr essen.

abends (21:30 uhr): eine handvoll salzstangen (180 kalorien), anderthalb gläser cola (160 kalorien).

kommentar: wäre nicht passiert, hätte ich nicht gekellnert. brauchte unbedingt nervennahrung, verdammt.

6.2.10 11:55





Design Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de